150529 Koh Kong – Bangkok

Viel gereist in den letzten Tagen. Von Sihanoukville, Kambodscha, über das Grenzstädtchen Koh Kong wieder nach Thailand. Einen Tag in Bangkok verbracht und dann mit dem Nachtzug nach Chumphon um von dort nach Ko Tao überzusetzen. Zwei Giganten des Rock verewigt als Graffiti in einer Bar in Sihanoukville, Jim Morrison von den Doors und Animal …

150526 Sihanoukville – Koh Rong

Nach den vielen Besichtigungen war mir wiedermal nach Wassersport zumute. Also bin ich von Phnom Phen an die Küste nach Sihanoukville gefahren um von dort auf die vorgelagerte Insel Koh Rong zu gelangen. Leider war schon das Wetter auf der Hinfahrt stürmisch und regnerisch, der Wechsel zum Südwest-Monsun kündigte sich an und damit der Beginn …

150521 Phnom Phen

Phnom Phen wartete mit Kontrastprogramm auf. Zunächst einmal musste ich die sitzfleischstrapazierende Busfahrt auf der von Baustellen übersäten Route 6 auf mich nehmen da die eigentlich favorisierte Bootsfahrt aufgrund Wassermangels am Ende der Trockenzeit nicht mehr möglich war. Am ersten Tag begab ich mich dann mit Tuktuks auf Stadtrundfahrt und seichtes Touristen-Sightseeing. Neben Nationalmuseum, Königspalast …

150518 Angkor

In den letzten drei Tagen habe ich die alten Tempelanlagen der Khmer-Könige rund um Siem Reap besichtigt. Darunter die berühmten Angkor Wat und Angkor Thom sowie der im Film Tomb Raider als Kulisse verwendete Ta Prohm, insgesamt rund ein Dutzend großer Tempel und diverse kleine Prasat, Terrassen, Brücken und Torbögen. Die näherliegenden haben Felix, den …

150514 Bangkok – Siem Reap

Nach der Ankunft am frühen Morgen in Bangkok erstmal Frühstück direkt am Busterminal und danach mit dem Linienbus ins Stadtzentrum. Mein Guesthouse lag in zweiter Reihe zur Khaosan Road, der Backpackerfeiermeile, und war dementsprechend nicht die leiseste Unterkunft auf meiner Reise. Nach der Übernachtfahrt und einigen (Konsum)Tempelbesichtigungen sowie diversen Livemusicbars am Abend konnte ich dennoch …

150511 Sukhothai

Sukhothai war als Zwischenstopp gedacht um die Strecke nach Bangkok nicht in einem Rutsch machen zu müssen. Hätte ich gewusst dass es hier noch heißer als in Chiangrai ist … Zum Glück hatte ich ein Zimmer mit Aircondition, so konnte ich mich nachts wieder auf Normaltemperatur runterkühlen. Tagsüber versuchte ich die alte Wind-Chill-Methode, je schneller …

150508 Chiang Mai

Die ersten Tage in Thailand habe ich im wunderschönen Chiang Mai verbracht. Nach der adrenalinlastigen Dschungel-Tour war mir etwas nach leichter Unterhaltung. Also habe ich die hier allgegenwärtigen Angebote von Trecking, Rafting, Elefanten, ATV-Riding, Massage- und Kochkursen links liegen lassen und bin einfach durch die Straßen geschlendert. Mal hier ein paar Fotos geschossen, mal da …

150505 Bokeo – Gibbon Experience

Drei Tage im Dschungel von Bokeo um die dort lebenden Gibbons aufzuspüren waren leider nicht genug. Wir haben keine zu Gesicht bekommen. Dennoch war die Tour eines der besten Erlebnisse die ich bisher hatte. Zu siebt brachen wir am Sonntag mit unserem Führer Mike in Huay Xai auf, um zunächst mit einem Pickup die abgelegene …

150502 Luang Prabang – Pak Beng – Huay Xai

Die letzten Tage sind dahingeflossen wie ein großer breiter Fluss. Und tatsächlich habe ich mit sechs weiteren Asien-Backpackern zwei Tage auf einem Slowboat verbracht um den Mekong hinauf nach Huay Xai zu schippern. Da gibt es wenig zu tun als die Seele baumeln und die dicht bewachsenen Dschungelufer an sich vorbeiziehen zu lassen. Sehr entspannend, …