150314 Im Zug nach Mandalay

… versuche ich diesen Text zu tippen. Durch die holprige Britische Schmalspur und die nicht mehr ganz taufrischen Waggons treffe ich allerdings nur jeden zweiten Buchstaben. So einen Seegang hatte ich zum letzten Mal auf einer Überfahrt nach Helgoland bei Windstärke 7. Wie die mitfahrenden Händler dabei ihre Tablets und Körbe auf dem Kopf balancieren …

150313 Yangon

Beim Frühstücken habe ich einen Australier im Rentenalter namen Russell kennengelernt. Er möchte hier in Myanmar als Englisch-Lehrer arbeiten. Wir haben uns eine Weile unterhalten, da er seit etlichen Jahren in Asien und der Welt unterwegs ist und einiges berichten kann (rambling-russ.tumblr.com). Mittags bin ich dann auf die Suche nach dem Ticketschalter für den Trip …

150312 Yangon

Mit dem Circular-Train soll man in knapp einer Stunde den Großraum Yangon umrunden können. Ich bin bereits nach einigen Stationen in Parami ausgestiegen um zum Inya Lake zu kommen. Leider ist das Seeufer kaum zugänglich und meist von Privatvillen und Diplomatenhäusern abgeschottet. Der einzige zugängliche Bereich den ich finden konnte war ein etwas in die …

150311 Yangon

Nachdem es mir gestern nur noch gereicht hat das Zimmer zu beziehen, Geld zu wechseln und die technischen Möglichkeiten wie SIM-Karte und WiFi zu checken bin ich nun wieder online. Heute habe ich eine erste Erkundungstour durch Yangon gemacht. Am Vormittag die Umgebung des Hotels mit vielen kleinen Shops durchstreift um Wasser, Stadtplan und Kugelschreiber …