151113 Cairns – Daintree – Kuranda – Great Barrier Reef

Von Perth aus fliegt man etwa vier Stunden um den gesamten Kontinent zu durchqueren und in Cairns an der Ostküste zu landen. Von dort aus habe ich einen Tagesausflug zum Daintree Nationalpark, ans Cape Tribulation und in die Mossman Gorge gemacht. Anderntags ging es mit dem „Skytrain Rainforest Cablecar“ nach Kuranda und in die Barron Gorge und anschließend mit der „Scenic Railway“ auf einer alten Schmalspurtrasse zurück nach Cairns.
Der Besuch der Ostküste wäre nichts ohne einen Aufenthalt am Great Barrier Reef. Da das Outer Reef hier im Norden dem Land am nächsten ist, nutzte ich die Gelegenheit um drei Tage auf dem „Liveaboard“ Kangaroo Explorer zu verbringen und zehn Tauchgänge am Gibbs-, Moore- und Milln-Reef zu unternehmen. Die Tauchplätze sind geprägt von unzähligen Korallen, interessanten Felsformationen und „Swimthroughs“, Schildkröten, Riffhaien, Zackenbarschen, Trevallies, Barracudas und großen Schwärmen von Fusilieren und Süßlippen. Die ungezwungene, familiäre Atmosphäre auf der „Kangaroo Explorer“ ließ die Zeit zwischen den Tauchgängen vergehen wie im Flug.
Nun zurück in Cairns plane ich die nächste Etappe Richtung Süden und den anschließenden Inselhüpfer nach Neuseeland.

SAM_2768

Roadsign-Art zum Schutz der für den Erhalt des Regenwaldes wichtigen Cassowaries, großen flugunfähigen Vögeln.

SAM_2759

Ausflug zum Cape Tribulation, hier geht der Regenwald in Mangroven über die zeitweise vom Salzwasser umspült werden.

SAM_2785

Klettern und Schwimmen in der Mossmann Gorge.

SAM_2779

Salzwasserkrokodil im Daintree River.

SAM_2751

Baum-Echse im Daintree Nationalpark.

SAM_2766

Ausgedörrte Überreste eines Rochens am Tribulation Beach.

SAM_2780

Jabiru Riesenstorch auf einer Sandbank im Daintree River

SAM_2789

Golden Silk Spider / goldene Radnetzspinne.

SAM_2841

Die Loks des Scenic Railway wurden von Aboriginal Künstlern mit „Traum-Motiven“ aus den zahlreichen überlieferten Erzählungen verschönert.

SAM_2875

An einer 180 Grad Kurve der steilen Strecke hat man einen schönen Blick zum gegenüberliegenden Ende des Zuges.

SAM_2847

Kurzer Stop an den Wasserfällen der Barron Gorge, genug Zeit für ein schnelles Selfie.

SAM_2807

Die Barron Falls von einer Aussichtsplattform des Rainforest Cableways aus fotografiert.

SAM_2831

Skulpturen-Gruppe in Kuranda, Kängurus und Cassowaries.

SAM_2796

Gondelfahrt über den Wipfeln des Regenwaldes im „Skyrail Rainforest Cableway“.

SAM_2890

Unser Heim für drei Tauchtage am Außenriff, die „Kangaroo Explorer“.

SAM_2902

Meist waren wir zusammen tauchen: Alexander, Brandon, Apoorva, ich und Roger.

FHD1224

Diese Hawksbill-Turtle schwamm uns direkt beim Abtauchen über den Weg.

FHD1168

Giant Clam am Three Sisters Riff.

FHD1152

Tintenfisch

FHD1183

Ein großer Barrakuda liegt direkt unterm Boot auf Lauer, entdeckt beim Schnorcheln.

FHD1217

Ein Schwarm Süßlippen am Milln Riff östlich von Cairns.

SAM_2905

Unser Diveteam an Bord der Kangaroo Explorer.

FHD1192

Die Kangaroo Explorer, aufgenommen beim Abtauchen zum Early Morning Dive.

Video: Tintenfisch am „Five Ways“ Tauchspot, Moore Reef, Great Barrier Reef.

Video: Fusiliere und ein neugieriger Putzerfisch am „Three Sisters“ Tauchspot, Milln Reef, Great Barrier Reef.

Video: Großer Barrakuda unter der Kangaroo Explorer am „East Timor“ Tauchspot, Milln Reef, Great Barrier Reef.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar